Der Dichter und die Frauen.

„Ein Weiberfeind ist auch ein Menschenfeind“
Jean Paul

Von der Malerin Angela Hertel erhielt ich für mein Jean Paul-Projekt zwei Aquarelle aus ihrer Serie „Jean Paul und die Frauen“.
Der Dichter war den Frauen ja ziemlich zugetan.
Hören/lesen wir doch mal, was er noch so über die holde Weiblichkeit zu sagen hatte:

„Weiber suchen eine zarte Seele und einen starken Körper.“
„An Weibern ist alles Herz, sogar der Kopf.“

Der Schriftwechsel zwischen Malerin und Autorin (nach Einsendung des ersten Bildes):
Malerin: „es scheint noch mehr Frauen in JP`s Leben zu geben…und er ist nicht enttäuscht, wenn er statt ihrer Seele ihren Körper findet..“ (frei nach dem Dichter…)
Autorin: „So, so, da schau an… Der alte Schwerenöter… Na ja, ich denk da isser sicher nicht der Einzige seiner Gattung…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s